Durchsuchen nach
Kategorie: Flächensuche

Training BABZ

Training BABZ

26.11.2021 – 28.11.2021: Für uns ging an diesem Wochenende, unter Beachtung der aktuellen Corona-Bekämpfungsverordnung, noch einmal auf die Trümmerstrecke der BABZ (Bundesakademie für Bevölkerungsschutz und Zivile Verteidigung, zuvor AKNZ). Wir hatten an diesem Wochenende außerdem Besuch von einer Kameradin von unserer befreundeten Staffel aus Hessen. Gemeinsam wurde an verschiedenen Schwerpunkten gearbeitet. Von der Anzeige im Trümmerbereich inkl. Gebäude, über Trittsicherheit des Hundes auf teils sehr unebenen Untergründen bis hin zu der Führung des Hundes in einem Gebäude, das vom Hundeführer selbst nicht betreten werden durfte. Auch unsere Mantrailer konnten an diesem Wochenende die ein oder andere Suche auf dem weitläufigen Gelände der BABZ absolvieren.

Zudem freuen wir uns über eine neue Anwärtin in unseren Reihen.

Training Flächenhunde

Training Flächenhunde

06.11.2021: Am Samstag gab es in Grafschaft-Esch wieder eine Trainingseinheit für unsere Flächenhunde. Gegen Mittag besuchten uns einige Mitglieder einer befreundeten Rettungshundestaffel aus dem hessischen Landkreis Werra-Meißner. Nach einer kleinen Stärkung und einem Austausch zwischen den Staffeln wurden die geplanten Prüfungen von drei Flächenhunden abgenommen. Zunächst mussten die Prüflinge mit ihren Hunden eine Unterordnung absolvieren, bevor sie in die Suche starten konnten. Erfreulicherweise haben zwei Rettungshundeteams die Prüfung erfolgreich bestanden. Im Anschluss wurden in lockerer Runde die Urkunden an die Hundeführer übergeben. Wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch von oder bei unserer befreundeten Staffel!

Training Flächenhunde

Training Flächenhunde

27.10.2021: Nach einem langen Einsatz am Vortrag standen bei der heutigen Trainingseinheit in Niederzissen kurze Sucheinheiten mit viel Freude auf dem Programm. Zudem konnten die Hunde nochmal bei Dunkelheit suchen und die Hundeführer ihre Orientierung im Wald testen.

Trainingswochenende BABZ

Trainingswochenende BABZ

15.10.2021 – 17.10.2021 Trainingswochenende bei der Bundesakademie für Bevölkerungsschutz und Zivile Verteidigung in Bad Neuenahr-Ahrweiler.

Dieses Wochenende waren wir zu Gast auf der BABZ. Hier ging es für unsere Flächenhunde in erster Linie um die Trümmerarbeit und das Finden von Personen in Gebäuden in der Trümmerstraße. Es wurden auch das mehrfache schicken in das gleiche Gebäude trainiert mit unterschiedlich vielen Personen. Auch unsere Mantrailer kamen nicht zu kurz und bekamen auf dem weitläufigen Gelände Aufgaben gestellt, die sie abarbeiten mussten.

Training Flächenhunde zusammen mit dem DRK Ortsverein Bad Breisig

Training Flächenhunde zusammen mit dem DRK Ortsverein Bad Breisig

09.10.2021: Training Flächenhunde 

Diesen Samstag hatten wir in Bad Breisig eine Übung mit dem DRK Ortsverein Bad Breisig. In einem neuen Trainingsgebiet ging es in einsatzrealistischen Szenarien darum, mit einem fremden Helfer vom DRK verletzte Personen zu finden und sie dann medizinisch zu versorgen. Das DRK stellte mit Mimen verschiedene Verletzungen dar. Diese waren toll und sehr realistisch geschminkt. Nachdem unsere Hunde die verletzten Personen gefunden hatten, mussten wir sie mit Hilfe der Sanitäter vom DRK verbinden, schienen, lagern und sie auch ohne weitere Hilfe aus dem Wald bringen. Zusätzlich zu dieser Übung konnte jeder von uns noch an einem Reanimationstraining teilnehmen. Für uns alle war das ein sehr lehrreicher Tag.
Wir freuen uns über die gute Zusammenarbeit mit dem DRK Ortsverein Bad Breisig und sind ihnen dankbar für diese schöne Übung. Auch bedanken möchten wir uns bei dem Jagdpächter Daniel Debora, der uns das neue  Trainingsgebiet zur Verfügung gestellt hat.

Training Flächenhunde und Mantrailer

Training Flächenhunde und Mantrailer

25.09.2021 Training in Rheindahlen
Letzten Samstag waren wir zum ersten Mal zum Training in Rheindahlen. Ein neues Gebiet stellt für die Hunde und Hundeführer immer wieder eine neue Herausforderung dar. Wir haben sowohl mit den Mantrailern, wie auch den Flächenhunden trainiert. Schwerpunkt war die Fläche, aber auch verschiedene Gebäude abzusuchen. Mittags gab es lecker Kartoffelsalat und Frikadellen. So kam auch die Geselligkeit nicht zu kurz. Vielen Dank dafür an Marion. Alle Hunde haben ihre Aufgaben mit Bravour gemeistert und so konnten wir abends alle müde und zufrieden wieder nach Hause fahren.

Training Flächenhunde

Training Flächenhunde

15.09.2021: Am Mittwochabend hatten wir die Möglichkeit das Geländes eines Hoch- und Tiefbau-Unternehmens in Sinzig zu nutzen. Hier bieten sich immer viele Versteckmöglichkeiten, sodass die Hunde aber auch die Hundeführer immer wieder neu geforderte werden können. Anhaltender Regen und matschige Wege haben quasi für Realbedingen in bei der Flächensuche gesorgt.

Training Flächenhunde

Training Flächenhunde

14.08.2021: Letzter Trainingstag für unseren Flächenhunde vor der Prüfung. An diesem Samstag waren wir in einem Waldgebiet am Ortsrand von Birresdorf. In diesem Training ging es darum, die Motivation unserer Hunde anzukurbeln. Jeder Hund hat eine „gezogene“ Suche bekommen, das heißt, die Versteckperson hat den noch angeleinten Hund stark angereizt und ist vor seinen Augen weggelaufen. Nach Fund der Person gab es jede Menge Freude und Leckereien.