Durchsuchen nach
Autor: l.b.

Training BABZ

Training BABZ

26.11.2021 – 28.11.2021: Für uns ging an diesem Wochenende, unter Beachtung der aktuellen Corona-Bekämpfungsverordnung, noch einmal auf die Trümmerstrecke der BABZ (Bundesakademie für Bevölkerungsschutz und Zivile Verteidigung, zuvor AKNZ). Wir hatten an diesem Wochenende außerdem Besuch von einer Kameradin von unserer befreundeten Staffel aus Hessen. Gemeinsam wurde an verschiedenen Schwerpunkten gearbeitet. Von der Anzeige im Trümmerbereich inkl. Gebäude, über Trittsicherheit des Hundes auf teils sehr unebenen Untergründen bis hin zu der Führung des Hundes in einem Gebäude, das vom Hundeführer selbst nicht betreten werden durfte. Auch unsere Mantrailer konnten an diesem Wochenende die ein oder andere Suche auf dem weitläufigen Gelände der BABZ absolvieren.

Zudem freuen wir uns über eine neue Anwärtin in unseren Reihen.

Training Mantrailer

Training Mantrailer

20.11.2021: Am Samstag ging es für die Mantrailer nach Adenau. Nachdem wir vor kurzem zu einem nächtlichen Einsatz nach Adenau gerufen wurden, nutzten wir die Chance und haben uns die Ortschaft mal bei Tageslicht genauer angesehen. Die Sucheinheiten führten die Teams durch teilweise enge Gassen Richtung Ortsrand oder in die Wohngebiete. Entlang der Hauptstraße kam es, aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens, zu reichlich Verwirbelung der Geruchspartikel, sodass die Hunde die Kreuzungen großflächig ausarbeiten mussten, um den weiteren Weg zu finden. Für die Suchteams sind Trainingseinheiten in belebteren Ortschaften / Städten wichtig, denn so können immer wieder andere Aspekte (unter ständiger und wechselnder Ablenkung) geübt werden.

Training Mantrailer

Training Mantrailer

17.11.2021: Am Mittwochabend ging es wieder nach Waldorf. Für einige Teams lag der Fokus auf einer kleineren Sucheinheit, dafür mit sehr viel Spaß beim Fund der Versteckperson. Bei anderen Teams ging es darum, dass der Hund verschiedene Entscheidungspunkte, wie beispielsweise Kreuzungen, ausarbeitet und so zur „vermissten“ Person kommt oder die Auffindesituation der Versteckperson variiert.

Dankeschön

Dankeschön

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Helmut und Doris Lindner von der Stiftung „Hunde Helfen Heilen“ aus München für ihre großzügige Spende für unsere Rettungshundearbeit.
Die Stiftung unterstützt und fördert Projekte mit Besuchs- und Therapiebegleithunden in Seniorenheimen, Schulen und  Rehabilitationseinrichtungen.

www.hundehelfenheilen-stiftung.de

Training Mantrailer

Training Mantrailer

10.11.2021: Am Mittwoch ging es für die Mantrailer nach Königsfeld. Die kleine Ortschaft forderte unsere Suchteams nicht nur durch nasskaltes Wetter und Dunkelheit, sondern auch durch enge verwinkelte Straßen und Gassen.

Training Flächenhunde

Training Flächenhunde

06.11.2021: Am Samstag gab es in Grafschaft-Esch wieder eine Trainingseinheit für unsere Flächenhunde. Gegen Mittag besuchten uns einige Mitglieder einer befreundeten Rettungshundestaffel aus dem hessischen Landkreis Werra-Meißner. Nach einer kleinen Stärkung und einem Austausch zwischen den Staffeln wurden die geplanten Prüfungen von drei Flächenhunden abgenommen. Zunächst mussten die Prüflinge mit ihren Hunden eine Unterordnung absolvieren, bevor sie in die Suche starten konnten. Erfreulicherweise haben zwei Rettungshundeteams die Prüfung erfolgreich bestanden. Im Anschluss wurden in lockerer Runde die Urkunden an die Hundeführer übergeben. Wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch von oder bei unserer befreundeten Staffel!

Training Mantrailer

Training Mantrailer

03.11.2021: Am heutigen Mittwochabend waren wir in Bad Breisig zum Training mit unseren Mantrailern. Das Wetter war typisch November, nass und ungemütlich. Durch die vielen Möglichkeiten des Ortes wie Fußgängerunterführungen, Rheinpromenade, Kurpark und verschiedenen Straßen gab es für alle Hunde genug Aufgaben zu bewältigen.

Training Flächenhunde

Training Flächenhunde

27.10.2021: Nach einem langen Einsatz am Vortrag standen bei der heutigen Trainingseinheit in Niederzissen kurze Sucheinheiten mit viel Freude auf dem Programm. Zudem konnten die Hunde nochmal bei Dunkelheit suchen und die Hundeführer ihre Orientierung im Wald testen.

Platzpflege

Platzpflege

23.10.2021: Am Samstag war bei uns die Platzpflege in Waldorf an der Tagesordnung. Es wurde die Wiese gemäht, die Hecken an der Einfahrt zurückgeschnitten sowie ein neuer Carport aufgebaut. Zudem hat der bisherige Schuppen ein neues Dach erhalten. Zum Abschluss wurde der arbeitsreiche Tag gemeinsam am Grill ausklingen gelassen.